Sprache wählen / choose language: Deutsch English
Suchen nach:  
   Sagen Sie mir Ihre Meinung: Jetzt Seiten bewerten und kommentieren!

Stopp dem Serengeti Highway!

Der Serengeti-Nationalpark liegt im Norden Tansanias und umfasst eine Fläche von rund 30.000 km2. Im Norden der Serengeti schließt das Naturschutzgebiet Masai Mara (Kenia) an. Die Masai Mara gilt als eines der wildreichsten Schutzgebiete Afrikas.
Jedes Jahr zu Beginn der Trockenzeit überqueren in etwa eine Million Gnus die Grenze zwischen Serengeti und Masai Mara sowie den Mara River - der nahe der Grenze verläuft - um an Nahrung zu kommen. Diesen Gnus folgen auch viele andere Tiere, darunter auch Raubtiere wie Löwen und Hyänen.

Beide Parks sind sehr beliebte Reiseziele, die Urlauber einen spektakulären Einblick in die Wildnis Afrikas gewähren. Menschen aus aller Welt schätzen die unberührte Natur, das Artenreichtum und die Kultur des Schwarzen Kontinents.

Dennoch könnten die beiden Parks bald bedroht werden, und damit meine ich nicht die Wilderei. Mitten durch die nördliche Serengeti, unweit der Kenianischen Grenze, soll ein Highway gebaut werden. Ausgrechnet in einem Gebiet wo die Gnu-Wanderungen stattfinden! Neben der Autobahn werden Dörfer entstehen, weil eine stark befahrene Straße vielen Menschen Einkommensmöglichkeiten bieten würde. Der Bau würde nicht nur einen großen Teil der Serengeti zerstören, es wird auch zu Unfällen zwischen Menschen und Raubtieren kommen.
Es gibt jedoch eine Alternative: eine Autobahn, die südlich der Serengeti außerhalb des Schutzgebietes verliefe. In diesem Gebiet leben mehr als zwei Millionen Menschen, weswegen mit dieser Route noch ein viel größerer Vorteil für die Bevölkerung gegeben wäre.

Bitte helfen Sie mit, diesen Wahnsinn zu stoppen und unterschreiben Sie bitte diese Petition: change.org - Stop the Serengeti Highway

Bitte helfen Sie mit, ein intaktes Ökosystem zu schützen!

Update: Zwar sind die Pläne, den Highway zu bauen, derzeit ausgesetzt, dennoch besteht auch weiterhin die Möglichkeit, dass die Politiker ihre vorzeitige Entscheidung zurückziehen. Bitte engagieren Sie sich auch weiterhin für den Erhalt des Serengeti-Mara-Ökosystems (siehe: animalright News: Serengeti Highway Pläne ausgesetzt?)

Seite zuletzt bearbeitet am: unbekannt


Hinterlassen Sie einen Kommentar!

Name (max 25 Zeichen):

Kommentar (max 1000 Zeichen):


5 + 1 = (ausgeschrieben deutsch/englisch):
War diese Seite hilfreich?   Ja   Ein wenig   Nein


Diese Seite wurde bewertet als:

sehr hilfreich: (1)
etwas hilfreich: (0)
nicht hilfreich: (0)


Kommentar Header

27-09-2013 09:47:58 von tobi 15 ch

Kommentar: find ich kuhl
Kommentar Footer

Werbung:

Werbung

paiduniversum 1

clixsense 1